Auftaktveranstaltung der Regionalstelle Berlin und Brandenburg

„Berufsausbildung digital gestalten“ war das Thema, mit dem sich die Regionalstelle für Berlin und Brandenburg des Projekts „vierpunkteins – Transfernetzwerk digitales Lernen in der Aus- und Weiterbildung“ der Öffentlichkeit am 7. Juni 2018 vorstellte. Die Gäste wurden von Frau Witschaß, der Geschäftsführerin des Berufsförderungswerks der Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg gGmbH begrüßt. Denn hier hat die Regionalstelle ihren Sitz.
Das Berliner Team stellte das Projekt mit Praxisbeispielen vor. Bei einer online-Befragung konnten die Besucher/innen zu Beginn mit ihrem Handy abstimmen, ob ihnen vierpunkteins schon bekannt war.
Cathrin Halling, Berufsschullehrerin, schilderte in ihrem Vortrag die Erfahrungen der Lehrkräfte an der Knobelsdorff-Schule mit dem Einsatz der App CoboCards, einem digitalen Karteikartensystem. Auffällig sei, sagte Cathrin Halling, dass sich die Prüfungsergebnisse der Auszubildenden seit dem Einsatz dieser App verbessert hätten.

An Thementischen diskutierten die Gäste rege über verschiedene Fragen bei der Implementierung digitaler Formate in die Ausbildung. Ein kontoverses Thema war beispielsweise das digitale Berichtsheft. Bei den auszubildenden Unternehmen gab es dazu noch viele ungeklärte Fragen.

Die Teilnehmenden der Podiumsdiskussion debattierten mit dem Publikum über Einsatzmöglichkeiten digitaler Tools in der beruflichen Bildung. Wird die Motivation der Auszubildenden erhöht? Sollte eine Überprüfung des Lernfortschritts durch die Lehrkraft innerhalb einer App erfolgen und ist das überhaupt rechtens?

Die Veranstaltung zeigte, dass es viel Verunsicherung und Ungeklärtes beim Thema „Digitalisierung in der Ausbildung“ im Berich Bauwirtschaft gibt, aber auch viel Lust darauf, es endlich anzugehen. Somit bleibt für das Projekt vierpunkteins eine Menge zu tun.

Fotos: briti bay; Kintscher

Partner

Aktuelle Mitglieder im Regionalcluster Berlin und Brandenburg:

Koordination: Berufsförderungswerk der Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg gGmbH (Lehrbauhof | Berlin)

Interessieren Sie sich für unser Netzwerk und möchten an Fortbildungen zur Digitalisierung teilnehmen?
Sprechen Sie uns an!

Es informiert Sie: Judith Merhout, merhout@lehrbauhof-berlin.de

 

 

Cluster BB

vierpunkteins in Berlin und Brandenburg.

Koordination:

Berufsförderungswerk der Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg  Gemeinnützige GmbH
Belßstraße 12
12277 Berlin
Telefon: 030 72389 – 6
Fax: 030 72260 03
www.lehrbauhof-berlin.de

Ihre Ansprechpartner/-innen:

Judith Merhout, merhout@lehrbauhof-berlin.de
Brit Beneke, beneke@lehrbauhof-berlin.de
Christoph Strato, strato@lehrbauhof-berlin.de

Foto: DEKRA Media GmbH

 

Veranstaltungen – Berlin Brandenburg

Berufsausbildung digital gestalten

Auftaktveranstaltung der Regionalstelle für Berlin und Brandenburg des Projekts vierpunkteins

Donnerstag, 7. Juni 2018
15:30 Uhr – 18.30 Uhr
Ort: Lehrbauhof│Berlin, Schulungsgebäude 2, Belßstr. 12, 12277 Berlin

Wir laden Sie herzlich zur Auftaktveranstaltung des Projekts „vierpunkteins – Transfernetzwerk digitales Lernen in der Aus- und Weiterbildung“ ein. Erfahren Sie, welche Angebote die Regionalstelle Berlin und Brandenburg für Bauunternehmen und Akteure der beruflichen Bildung bereithält.


Zum Thema Digitalisierung stehen viele Fragen im Raum: Wie können digitale Tools für die Aus- und Weiterbildung in der Baubranche genutzt werden? Welche Tools gibt es überhaupt und welche davon sind in meinem Arbeitsalltag einsetzbar? Welche Vorteile ergeben sich für die Praxis? Wie lassen sich mögliche Herausforderungen am besten bearbeiten?


Für die Berufsausbildung in der Baubranche stellen wir konkrete Beispiele vor und erarbeiten  mit Ihnen gemeinsam Ideen, die Ihnen in der Praxis von Nutzen sein können.

An Informationsständen können Sie Folgendes testen:

  • das Online-Training HT-go für Bauberufe: zeit-, ort- und geräteunabhängige Vorbereitung auf die Gesellenprüfung
  • die Quizzer-App von Mobile Learning Labs GmbH: eine Lern-App, um im  Duell mit anderen Lernenden zu wetteifern oder zum selbstständigen Lernen  mit Themen wie Arbeitssicherheit oder dem Fragenkatalog zur Fachkunde Bau vom Verlag Europa-Lehrmittel
  • den Baugewerbe-Simulator von Tenstar: Tauchen Sie in der Fahrerkabine mittels VR-Brille in das Fahrgefühl von Bagger, Dumper, Turmdrehkran oder Radlader ein.

Detaillierte Informationen zur Agenda der Veranstaltung finden Sie hier.

Der Eintritt ist frei.

Wir bitten um Anmeldung* bis zum 04.06.2018 unter beneke@lehrbauhof-berlin.de.

 

* Zustimmungserklärung zur Veröffentlichung von Bildmaterial:  Mit meiner Anmeldung erkläre ich, dass ich damit einverstanden bin, dass auf der hier genannten Veranstaltung des vierpunkteins-Projekts Bild- und Filmaufnahmen von meiner Person erstellt werden. Ich erkläre mich zudem damit einverstanden, dass diese von mir erstellten Aufnahmen zur Pressearbeit und Berichterstattung des Projekts „vierpunkteins – Digitalisierung in der Aus- und Weiterbildung“ und dessen  Folgeprojekte sowie dessen Verbundpartner Berufsförderungswerk der Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg gGmbH, DEKRA Media GmbH, IMBSE GmbH, KH Qualifizierungs- und Vermittlungs- GmbH/ Bildungszentrum Handwerk Duisburg und Unternehmerverband Mecklenburg-Schwerin e.V. genutzt und veröffentlicht werden in folgenden Medien: Webseiten, Social Media Kanäle (Facebook, Youtube, Twitter, Instagram usw.), Printprodukte (z.B. Informationsbroschüren, Projektberichte usw.), Präsentationen auf Messen und ähnlichen Veranstaltungen, Pressemitteilungen  sowie Veröffentlichungen in der Presse und Rundfunk.