Liebe Leserin, lieber Leser,

auch unser Projekt vierpunkteins wurde von COVID19 kalt erwischt. So mussten wir bei unserem Medientraining für Azubis nach erfolgreichem ersten Durchlauf mit 11 Azubis auf die Pausetaste drücken. Viele Betriebe sorgen sich um ihre Zukunft und fragen sich, wie sie ihre Arbeitsabläufe umstellen. Technische Lösungen bieten hierbei oft Abhilfe, insofern ist die Digitalisierung kein Gespenst mehr - sie wird heute zur Notwendigkeit.

Teilen Sie uns bitte mit, wie Sie innovativ arbeiten! Mit welchen Online-Lösungen tricksen Sie Corona aus und wie meistern Sie die betrieblichen Herausforderungen? Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@vierpunkteins.net.

Informieren Sie sich in dieser Newsletter-Ausgabe über Unterstützungsangebote, Lernmanagement und weitere Neuigkeiten aus dem Transferprojekt vierpunkteins. Und bleiben Sie bitte schön gesund!

Wie schütze ich Personal und Unternehmen vor dem Coronavirus?
Wie schütze ich Personal und Unternehmen vor dem Coronavirus?
Der vierpunkteins-Partner DEKRA Media beschreibt in seinem 5-minütigen Video welche Vorkehrungen getroffen wurden, um die Mitarbeitenden vor Ansteckungen zu schützen und den Betrieb bestmöglich weiterführen zu können. Vielleicht können Sie die eine oder andere Anregung auch für Ihr Unternehmen nutzen.

Zum Video
Best practice in Corona-Zeiten: vierpunkteins baut für das Duisburger BZH eine Online-Lernplattform
Best practice in Corona-Zeiten: vierpunkteins baut für das Duisburger BZH eine Online-Lernplattform
Um den Kursverlauf weiterhin zu gewährleisten, etwa für Geflüchtete in ihrem beruflichen Integrationsprozess, hat das vierpunkteins Team für das Duisburger Bildungszentrum Handwerk (BZH) kurzerhand ein Lernmanagementsystem aufgebaut. Dank der Plattform kann die Berufsorientierung für Flüchtlinge des BZH online fortgesetzt werden. Außerdem steht die Plattform auch anderen Bildungsträgern zur Verfügung. Somit werden Arbeitsplätze, deren Erhalt durch COVID 19 bedroht waren, sichergestellt. Momentan arbeitet das BZH daran die Lernplattform auszubauen und weiterzuentwickeln. Bald sollen auch Lerninhalte für die ÜBL und für Umschulungskurse des BZH online angeboten werden.

Zur Plattform

Das vierpunkteins-Team NRW bietet Ihnen hierzu eine kostenfreie Beratung an. Schreiben Sie uns an info@vierpunkteins.net.

Medienkompetenz-Training für Azubis
Medienkompetenz-Training für Azubis
In einem viertägigen Kursprogramm erweitern Auszubildende ihre Medienskills. Dazu hat das vierpunkteins-Team vom IMBSE in Kooperation mit dem Medienwolf mehrere Module entwickelt und diese mit den ersten 11 von insgesamt 30 jungen Erwachsenen erfolgreich umgesetzt. In den Kursmodulen wird praktisch gearbeitet, Inhalte sind: 1. Coding als Problemlösungstraining, 2. Erklärvideos leicht gemacht, 3. Fotografieren und Bildmanagement und 4. Podcasting. Aufgrund der Corona-Ausbreitung mussten die beiden verbleibenden Kursgruppen verschoben werden. Die noch ausstehenden Termine sollen nachgeholt werden. Wir halten Sie gerne auf dem Laufenden und informieren über die Ergebnisse zu einem späteren Zeitpunkt.

weitere Informationen
Kleines Kino mit Frauen im Handwerk
Kleines Kino mit Frauen im Handwerk
Zusammen mit dem Kompetenzzentrum Frau und Beruf Niederrhein hat vierpunkteins zwei Workshops für Frauen im Handwerk durchgeführt. Im ersten Teil ging es um die Storyboard-Entwicklung und ein Stimmtraining. In Teil 2 fand eine Schulung zum D.A.V.I.T.-Medienkoffer statt, damit die Teilnehmerinnen in Eigenregie einen kleinen Imagefilm produzieren können. Im dritten und letzten Workshop werden am 5. Mai die Ergebnisse im Rahmen eines "kleinen Kinos" präsentiert. Wegen den Kontakteinschränkungen müssen wir auf Heimkino umstellen und werden per Videokonferenz die Filme vorführen.

Überblick über das Online-Berichtsheft für Gärtner*innen
Überblick über das Online-Berichtsheft für Gärtner*innen
Am 18. Februar war das IMBSE zu Gast im Ausschuss des Zentralverbandes Gartenbau für Bildung und Bildungspolitik in Berlin, um die Angebote von vierpunkteins vorzustellen. Daraus ergab sich eine interessante Kooperation, die unmittelbar Früchte trägt. Am 24. November bieten die Kolleginnen des IMBSE, Samia El Baghdadi und Anne Stapf, in Grünberg (Hessen) einen Workshop zum Thema Online-Berichtsheft. Zögern Sie nicht und melden Sie sich an! Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt.

Zur Workshop Anmeldung
Hören Sie mal rein: Expert*innen zum Thema Digitalisierung äußern sich in unserem Podcast
Der Jobton mit Tilmann Liebert
Der Jobton mit Tilmann Liebert
Tilman Liebert begleitet Ausbildungsbetriebe in ihrem digitalen Wandel und beschreibt im Jobton anhand von Beispielen, dass Veränderungen nicht immer weh tun müssen.

Zum Interview
Der Jobton mit Prof. Dr. Kathrin Brünner
Der Jobton mit Prof. Dr. Kathrin Brünner
Aus eigener Berufserfahrung macht sich Prof. Dr. Brünner stark für die Berufsausbildung. Im Interview mit Tarek Lababidi erklärt sie zudem, warum es Spaß macht, junge Leute auszubilden.

Zum Interview
Der Jobton mit Michael Härtel
Der Jobton mit Michael Härtel
Michael Härtel vom Bundesinstitut für Berufsbildung spricht über Digitalisierung in der Berufsausbildung. Weiterhin eine Herausforderung besteht darin, wie die neuen Prozessinnovationen endlich ihren Weg in die Fläche finden, damit möglichst viele Betriebe erreicht werden.

Zum Interview
Der Jobton mit Detlef Tanne
Der Jobton mit Detlef Tanne
Digitalisierung ist nichts was man kaufen kann, sagt Detlef Tanne von der Nachwuchsstiftung Maschinenbau. Der Projektleiter von „NRWgoes.digital“ beschreibt im Interview mit Tarek Lababidi außerdem die Rolle des Ausbildenden als Moderator und beobachtet, was Auszubildende motiviert.

Zum Interview
Folgen Sie unserer Regionalstelle Berlin Brandenburg auf Facebook
Folgen Sie unserer Regionalstelle Berlin Brandenburg auf Facebook
Aktuelle Informationen und Angebote, finden Sie auch auf der Facebookseite unserer Regionalstelle Berlin Brandenburg.

zur Facebook Seite
Tipps und Interessantes
Kompetenzzentrum Digitales Handwerk bietet jetzt kostenfreie Webinare
Kompetenzzentrum Digitales Handwerk bietet jetzt kostenfreie Webinare
Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk bietet für die Zeit zu Hause kostenlose Webinare zu aktuell relevanten Themen an.

mehr Informationen
Zu Hause so effizient wie im Büro arbeiten
Zu Hause so effizient wie im Büro arbeiten
Die meisten von uns stehen vor der Herausforderung von zu Hause aus die anfallenden Aufgaben effizient zu erledigen. Mal klappt das mehr, mal weniger gut. Dazu ein Videotipp unserer Kollegin, die selbst auch im Home Office sitzt und durch das Video Unterstützung fand.

Zum Youtube Video
Wir haben für Sie die SoKo VR-Brille getestet
Unser Transfer- und Kooperationspartner des Forschungsinstituts Betriebliche Bildung bietet Lernmaterialien zur Förderung sozialer Kompetenzen in der Ausbildung mittels VR-Technik an. Wir haben es getestet und empfehlen den Kurs, besonders in Anbetracht der aktuellen Laage, weiter.

Zur Kursliste
Das 30-Minuten Buch
Wer kennt das nicht? So viele interessante Fachbücher, aber so wenig Zeit. Der Gabal Verlag bietet dafür komprimiertes Wissen zu verschiedenen Themen an. Wie zum Beispiel das Buch von Ewald Wessling zum Thema "Digitalisierung erfolgreich nutzen". Die wichtigsten Passagen sind in einer anderen Farbe hervorgehoben, sodass man das Buch in 30 Minuten lesen kann.

Zum Verlag
Neueröffnung - Zentrum für die Digitalisierung des Bauwesens
Haben Sie schon von der Neueröffnung des nationalen Zentrums für Digitalisierung des Bauwesens BIM Deutschland am 29. Januar 2020 in Berlin gehört?

BIM Deutschland
Modify your subscription    |    View online
IMBSE GmbH
Uerdinger Str. 552a, 47800 Krefeld
http://vierpunkteins.net/impressum/datenschutz/