jetzt mitmachen!

Teilen Sie mit uns Beispiele digitalen Lernens in Ihrem Unternehmen oder in Ihrer Bildungseinrichtung und lernen von anderen. Mehr unter Gute Praxis.

Machen Sie mit bei vierpunkteins und werden Teil eines unserer Regionalcluster. Mehr unter Verbundpartner.

Nutzen Sie auf unseren bundesdeutschen Events die Möglichkeit zu Fortbildung und Austausch mit Praktikerinnen und Praktikern. Mehr unter Lernstatt.

Neuigkeiten aus vierpunkteins

Möchten Sie zusätzlich über die wichtigsten Ereignisse, Veranstaltungen und Bildungsangebote informiert werden? Dann melden Sie sich an. 

Über vierpunkteins

Digital Literacy, Blended Learning, Smart Education, Pilotfortbildungen, mediendidaktische Konzepte für Unternehmen und Berufsschulen, strategische Lernortkooperation in der Aus- und Weiterbildung, regionale Netzwerke und Technologietransfer

 

Blog

Der d.a.v.i.t. Koffer bereichert Ausbildung 4.0 Veranstaltung in Gummersbach

Unser Projektteam NRW nahm am 21. November am Thementisch „Ausbildung 4.0 – Best Practice“ der Kollegen aus „Fit in Ausbildung; Perspektive 4.0!“ teil und stellte den Medienkoffer „d.a.v.i.t.“ vor. Insgesamt 46 Gäste nahmen an sieben Thementischen und drei thematischen Inputs teil.  Jan Kutscha und Michael Trommen veranschaulichten in ihrem Beitrag, dass Auszubildende durch den d.a.v.i.t. …

App des Monats – MeinVokabular hilft beim Deutschlernen

Viele Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund möchten arbeiten oder einen Beruf erlernen, doch oft hapert es an den Sprachkenntnissen. Mit der kostenlos App MeinVokabular kann man sich ganz einfach sein eigenes Sprachlexikon aufbauen, dass besonders hilfreich ist, wenn schwierige Fachbegriffe zu erlernen sind. Jedes unbekannte Wort kann bebildert und vertont werden. Außerdem ist es möglich, …

Arbeitskreis Digitalisierung „Finanzierung von Digitalisierungsmaßnahmen für KMU“

Am 18.09.2019 lud der Arbeitskreis Digitalisierung zum Thema „Finanzierung von Digitalisierungsmaßnahmen für KMU“ nach Schwerin ein. Kernfrage war: welche Möglichkeiten gibt es für klein- und mittelständische Unternehmen, Digitalisierungsprozesse zu finanzieren? Der Einladung folgten rund 25 interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Über die vielfältigen Förderprogramme informierten Frauke Hilgemann aus dem Wirtschaftsministerium, Thomas Born von der ECOVIS Hanseatische Mittelstandberatung GmbH & Co. …

Kontakt

Institut für Modelle beruflicher und sozialer Entwicklung GmbH
Uerdingerstraße 552a
47800 Krefeld
E-Mail: lababidi[at]imbse-gmbh.de
www.imbse-gmbh.de